Loading...
You are here:  Home  >  2022
Latest

Editorial

By   /  9. Juni 2022  /  Editorial  /  No Comments

Im Schlepptau der globalen Pandemie und mitten im Krieg muss wohl nichts gesagt werden, um den Leser davon zu überzeugen, dass wir in einer Ära leben, in der die Auswirkungen der vernetzten Technologien mehr und mehr in die öffentlichen und privaten Räume unserer Gesellschaften vordringen. Der Schriftsteller und Künstler James Bridle vertritt die Ansicht, dass […]

Read More →
Latest

Given enough eyeballs, all bugs are shallow

By   /  9. Juni 2022  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Art Meets Radical Openness as debugging together: The 2022 edition of the festival AMRO in June is dedicated to the rituals and the philosophies of debugging. This will be taken as starting point for a conversation between artists, groups and communities moving together between the fields of culture, politics and technologies. Davide Bevilaqua and the […]

Read More →
Latest

Notes on universal computationalism

By   /  9. Juni 2022  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

What can encoded matter do? The text contributes to the AMRO22 DEBUG context. In this essay, GIA – the General Intelligence Agency (of Ljubljana) – tries to combine debugging as a theoretical concept with the pancomputationalist point of view. Within this new computational ontology, physics and philosophy become subsumed by a computer, and it’s this […]

Read More →
Latest

A Transversal Network of Feminist Servers

By   /  9. Juni 2022  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

A Transversal Network of Feminist Servers (ATNOFS) ist ein gemeinschaftliches Projekt, das einen intersektionalen, feministischen und ökologischen Impuls verfolgt und darauf abzielt, einen alternativen Umgang mit digitalen Werkzeugen und Plattformen zu erkunden. Vertreterinnen des Projekts werden wir bei der aktuellen Ausgabe von AMRO im Juni treffen. ATNOFS will ein europaweites Netzwerk der Solidarität schaffen und […]

Read More →
Latest

Digitale Tools für die freie Szene

By   /  9. Juni 2022  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Auch in Graz gibt es einen freien Netzkulturverein: Seit Jahrzehnten bemüht sich mur.at um den freien, fairen Zugang zu digitalen Werkzeugen für die Kunst- und Kulturschaffenden der freien Szene. Diese Arbeit beschränkt sich nicht nur auf den technischen Aspekt – mit einem vielschichtigen und interdisziplinären Jahresprogramm zur Netzkunst werden auch regelmäßig neue Wege der Performance […]

Read More →
Latest

CONSTANZE

By   /  9. Juni 2022  /  Rubrik  /  No Comments

Noch bis 2. Juli 2022 verwandeln sich zwei Seefrachtcontainer am Herbert-Bayer-Platz in Linz in das interdisziplinäre Kunstprojekt CONSTANZE. Das Programm wird laufend aktualisiert: constanze.org

Read More →
Latest

Digitale Selbstverteidigung

By   /  9. Juni 2022  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Maßnahmen, Verordnungen, Gesetze – während der Pandemie wurde unweigerlich in unser Leben einge­griffen. Was wird davon bleiben? Daniel Lohninger ist in der Grundrechtsorganisation epicenter.works Ansprechpartner für Datenschutz im Bildungsbereich. Verstärkte Überwachung seit Beginn von Corona sieht er nicht. Aber da sich unser Leben immer mehr ins Digitale verlagert, plädiert Lohninger für Bildung und digitale Selbstverteidigung. […]

Read More →
Latest

CONSTANZE

By   /  9. Juni 2022  /  Rubrik  /  No Comments

Noch bis 2. Juli 2022 verwandeln sich zwei Seefrachtcontainer am Herbert-Bayer-Platz in Linz in das interdisziplinäre Kunstprojekt CONSTANZE. Studierende der Abteilung Plastische Konzeptionen / Keramik der Kunstuniversität lassen die Grenze zwischen Zentrum und Peripherie verschwimmen und kreieren, in und rund um die Stahlkisten, kritische und humorvolle Akzente im öffentlichen Raum. Wöchentlich wechselnde Ausstellungen mit Vernissagen […]

Read More →
Latest

Electronic Pies in the Poetry Skies

By   /  9. Juni 2022  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Die Ausstellung Blake fruid präsentiert im Juni im bb15 eine Mehrkanal-Video- und Soundarbeit, die den Körper des Gesangschors im Verhältnis zum Wirbel der textbasierten Sprache heraufbeschwört. Alexander Wöran über den Künstler Samuel Brzeski. Schande über mich. Der Titel: gestohlen – wieder einmal! Oder? Zum Glück kenne ich den Lyriker ein bisschen, von dem ich ihn […]

Read More →
Latest

female positions

By   /  9. Juni 2022  /  Kolumnen  /  No Comments

Wer sind wir? Und wie wurden wir die, die wir sind? Was ist in uns angelegt? Was ist durch Erziehung, Sozialisation und Gesellschaft weg- und hinzugekommen? Wo stehen wir? Und wovon träumen wir, wenn man uns fragt? Die Welt bricht wieder einmal auseinander. Gerade lässt uns die Pandemie Zeit zum Verschnaufen, müssen wir uns in […]

Read More →