Kunst und Kultur View All →

Von Lady Bitch Ray zu »Bitchsm«

By   4 Tagen ago

Fiftitu, die Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur, hat Anfang Dezember Reyhan Şahin aka Dr. Bitch Ray zur Buchpräsentation eingeladen. Als Frau im wissenschaftlichen Unialltag, als türkisch-muslimische Alevitin und als Rapperin weiß Reyhan Şahin, wie alltäglich Sexismus, Diskriminierung und Rassismus sind. Ihr Buch »Yalla, Feminismus!« ist eine Streitschrift und ein Manifest der weiblichen Selbstermächtigung. […]

Read More →

It is (a) happening: Migration im Museum

By   4 Tagen ago

Genealogie einer Selbsthistorisierung: Elena Messner gibt einen Überblick über Ausstellungen im Migrationskontext und beschreibt die Hintergründe einer Ideenwerkstatt, die aktuell an einem Konzept für ein Museum für Migration arbeitet – und an der sie beteiligt ist. Die Wanderausstellung „MUSMIG“ startet im Februar in Wien und könnte im kommenden Jahr auch in Linz zu sehen sein. […]

Read More →

Die Verortung von Erinnerung(en) im Raum

By   4 Tagen ago

Das afo architekturforum oberösterreich fragt in der aktuellen Ausstellung zum Thema „Kontaminierte Orte“ danach, wie sich Gewalt und Kriminalität in Orte einschreiben oder wie die Rezeption solcher Orte aussieht – und ist gleichzeitig eine Geschichte darüber, jene zu erreichen, die sensibel genug sind, damit in „ange­messener Weise“ umzugehen. Bettina Landl hat die Ausstellung besucht. „Also […]

Read More →

Ende Gelände

By   4 Tagen ago

Christel Kiesel hat mit der Masterarbeit Ende Gelände dieses Jahr ihr Studium der Plastischen Konzeption abgeschlossen. Die Arbeit war danach mehrfach in Linz zu sehen und wurde bereits mit zwei Preisen bedacht. Tanja Brandmayr hat sich die Arbeit angesehen und mit der Künstlerin gesprochen. Zuerst die kurze, aber doch beachtliche Ausstellungsgeschichte der Arbeit und die […]

Read More →

Time-Ache

By   4 Tagen ago

Teresa Cos at bb15: Im November war die Künstlerin Teresa Cos im Rahmen des Artist-in-Residence-Programms im bb15 zu Gast und präsentierte ihr neues Projekt Tunnel Boring Machine. Beatrice Forchini schreibt über Teresa Cos und eine Arbeit, die sich zwischen Zeit und Zug bewegt. Teresa Cos erforscht im Rahmen ihrer künstlerischen Praxis die Möglichkeiten, mit zeitbasierten […]

Read More →

    Kolumnen View All →

    Lokale Lokale

    By   4 Tagen ago

    Meine Freundin. Sie ist jetzt auf ausgedehnten Reisen. Im Totenreich. Gerade kommt sie zurück. Wegen einer kleinen Angelegenheit, wie sie sagt. Es sei aber nicht notwendig, darüber im Detail zu sprechen. Das sagt sie noch im Stehen. Dann setzt sie sich nieder. Es geht nur mal kurz ums Leben außerhalb des Totenbetts, sagt sie, und: […]

    Read More →

    Sttr – Muto – Wime

    By   4 Tagen ago

    Verwirrt? Der Dude löst auf! Wenn in Oberösterreich eine Unternehmung MUTO heißt, liegt der Verdacht nahe, die Besitzerin/der Besitzer habe die ersten beiden Buchstaben des Vor- und Nachnamens hergenommen und das Ergebnis als Firmenwortlaut auf Werbeschilder und Visitkarten drucken lassen. Bei MUTO wären hier Muriel Tomandl oder Mustafa Tok zu vermuten. Die Lateiner jedoch schlagen […]

    Read More →

    Stay in bed, bitch!

    By   4 Tagen ago

    Müde Zeiten. Zeiten der Verwirrung. Zeiten des Aufbruchs und Übergangs. Zeiten, in denen die Wunderbaren in meiner Umgebung aus Über­zeugung (und der Müdigkeit zum eleganten Trotz) betont aufrecht gehen. Müde aber sind wir doch und alle wissen: es ist zu heiß, zu verrückt, zu unlogisch hier und wir können im Grunde gar nichts (mehr) tun. […]

    Read More →

    Protest zahlt sich aus

    By   4 Tagen ago

    Protest zahlt sich aus. Danke, Johanna Dohnal. Wo wäre Österreich nur ohne dich?! Premiere bei der Viennale 2019 und ab 14. Februar in den heimischen Kinos. Der Film von Sabine Derflinger: Die Dohnal. Protest zahlt sich aus. US-Amerikanische Leicht­athletinnen kritisierten Nike scharf für ihren Umgang mit Vertragssportlerinnen, die sich für eine Mutterschaft entscheiden. Der solidarische […]

    Read More →

    Donne Pericolose / Wenig ist gefährlicher als das Matriarchat

    By   3 Monaten ago

    Ob ich denn gerne die neuesten Gerüchte hören möchte, die derzeit über sie kursieren, fragt mich letztens eine Wiener Freundin (bestens qualifiziert, ausgebildet und vernetzt), als ich von ähnlichen, eigenen Erfahrungen erzähle. Und sie sagt, dass „wo auch immer eine Frau einen guten Job macht, mindestens ein Mann sich wichtigmacht und meint, der Job stünde […]

    Read More →

      Termine View All →

      Das Professionelle Publikum

      By   4 Tagen ago

      Die redaktionellen Kunst- und Kulturempfehlungen für die kommende Periode stammen von Zoe Goldstein, Us(c)hi Reiter, Elisabeth Schedlberger, Karin Schneider, The Slowdude, Gabriele Spindler und Andre Zogholy. Werte Leserin, werter Leser, schauen sie da und dort vorbei! Zoe Goldstein ist Portraitfotografin, angehende Bildwissenschaftlerin und Vorstandsmitglied des Kulturvereins Kapu. Die Rolle der Geschlechter im fotografischen Bild prägt […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   3 Monaten ago

      Die Redaktion hat für diese Ausgabe Tobias Eder, Wolfgang Fuchs, Marlene Gölz, Klaus Hollinetz, Jürgen Köglberger, Michaela Kramesch und Herbert Stöger um ihre Veranstaltungsempfehlungen gebeten. Vielen Dank! Tobias Eder ist Mitglied im Kulturverein „Strandgut“. Ausstellungseröffnung Peco présentez-vous Le congo-la-meratAusstellungseröffnung Lafenthaler/Mayrhofer/Waldenberger: „Überunterwasser“ Wolfgang Fuchs arbeitet am Spagat zwischen Familie, Verwaltung, Improvisationsmusik, (Klang)bildender Kunst und Text. In, […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   6 Monaten ago

      Auf den folgenden Seiten Kunst- und Kulturempfehlungen von Andrea Bina, Fina Esslinger, Stefan Haslinger, Gregor Graf, CRYSTN HUNT AKRON, Jörg Parnreiter, Kristiane Kaufmann, Moritz Pisk, Matthias Schloßgangl und Dominik Thaller. DIE REFERENTIN dankt! Andrea Bina ist Kulturhistorikerin und Leiterin des NORDICO Stadtmuseums Linz. Prost, Mahlzeit!: WirtshausziagaIM KRAUT     Fina Esslinger ist Kunsthistorikerin und arbeitet […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   9 Monaten ago

      In dieser Ausgabe Kunst-und Kulturtipps von Tanja Brandmayr, Sigrid Ecker, Alois Fischer, Robert Hinterleitner, Dagmar Schink, Kulturverein Schlot, Lisa Spalt und Hannah Winkelbauer. Die Redaktion bedankt sich herzlich und wünscht den Leserinnen und Lesern viele Entdeckungen und inspirierende Veranstaltungs-Besuche. Tanja Brandmayr arbeitet seit vielen Jahren & in unterschiedlichen Zusammenhängen zwischen Text, Inszenierung und Kunst, ist […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   1 Jahr ago

      Die Redaktion bedankt sich bei Christian Haselmayr, Gabriele Kepplinger, Günter Mayer, Veronika Moser, Pamela Neuwirth, System Jaquelinde und Florian Voggeneder für die persönlichen Kunst- und Kulturempfehlungen bis März 2019. Christian Haselmayr ist ehemaliger Geschäftsführer der KAPU, seit kurzem im Tresor Berlin tätig. Nebenbei Musik- und Kulturwastl. Isolation Berlin, Schapka Scarabeus Dream – Album Release Show […]

      Read More →

        Blick auf Linz View All →

        Öffentlicher Raum

        By   3 Monaten ago

        wir sind sichtbar! Projektion: starsky.

        Read More →

        Öffentlicher Raum

        By   3 Monaten ago

        wir sind sichtbar ! Feministische Interventionen zum 2. Linzer Frauenbericht. „Geknüpfte Geschichte(n), verstrickte Visionen, verwobener Widerstand, ein Kelim gegen patriarchale und heteronormative Unterdrückung. Auf dem Teppich werden Rituale gefeiert, Menschen miteinander verknüpft, sitzend werden Geschichten erzählt und in Ornamente Geschichte gewebt.“ Konzept und Realisierung: FIFTITU% Vernetzungsstelle für Frauen* in Kunst und Kultur in OÖ.

        Read More →

        Öffentlicher Raum

        By   3 Monaten ago

        wir sind sichtbar! Feministische Interventionen zum 2. Linzer Frauenbericht. Intervention Wiltrud Hackl. Konzept und Realisierung: FIFTITU% – Vernetzungsstelle für Frauen* in Kunst und Kultur in OÖ.

        Read More →

        Kunst im öffentlichen Raum

        By   6 Monaten ago

        SKULPTURENPARK LINZ. Einstweilen ist das Urfahrmarktgelände noch leer – aber ab 15. Juni findet dort die „weltweit größte Skulpturenshow“ statt, die von der KUNSTHALLELINZ betrieben wird. Das Opening des Skulpturenparks findet am Samstag, den 15. Juni, 18 Uhr, satt – mit Katalogpräsentation und Jubiläumsfeier von 6 Jahre Kunsthalle. Die Kunsthalle, die bisher rund um das […]

        Read More →

          Kinder View All →

          Fahrradkultur View All →

          Tour Gino Bartali

          By   2 Jahren ago

          Johannes Staudinger im Kurzbeitrag über eine Gedenktour von Linz nach Mauthausen. Am 6. Mai organisierte der Verein Velodrom Linz eine so genannte freie Ausfahrt mit dem Fahrrad zur Befreiungsfeier nach Mauthausen. In Memoriam Gino Bartali, einem italienischen Radprofi, der während des Zweiten Weltkrieges für den Widerstand und für die vom NS-Regime bedrohten Juden wichtige Dokumente […]

          Read More →

          Im nächsten Land ist es gefährlich

          By   2 Jahren ago

          Maria Haas reist mit dem Rad. Sie fährt tausende Kilometer und nimmt sich dafür Zeit. Die in Linz lebende, gebürtige Vöcklabruckerin engagiert sich bei der Critical Mass und dem Hausprojekt Willy*Fred. Mit Johannes Staudinger plauderte sie über Fahrradreiseprojekte. Wohin wird dich deine nächste Fahrradreise führen? Plan ist es, im April für sechs Monate weiter in […]

          Read More →

          Das Rad richtig raushängen lassen

          By   2 Jahren ago

          Der Linzer Harald Huckey Renner ist Schlagzeuger, Rapper, Kulturarbeiter – und überzeugter Radfahrer. Johannes Staudinger plauderte mit ihm am Südbahnhofmarkt über das Fahrrad als Verkehrsmittel und Kunstobjekt sowie darüber, dass bezüglich Velo alle Zeichen in Linz gerade auf Grün stehen.   Meine Frau und ich waren vor einiger Zeit in Tallinn, Estland. Wir borgen uns […]

          Read More →

          Ort und Werkzeug

          By   2 Jahren ago

          2015 fuhr der Bildhauer Hans Schabus für sein Kunstprojekt „The Long Road from Tall Trees to Tall Houses“ mit dem Rennrad von San Francisco nach New York. Johannes Staudinger fuhr nun mit seinem Rennrad von Linz nach Wien, legte dabei in 8 Stunden und 57 Minuten 232 km zurück, verbrannte 8506 Kalorien und führte mit […]

          Read More →

          Post von Lieselotte!

          By   3 Jahren ago

          Christine Pavlic ist Künstlerin, Fahrradbotin und Kulturarbeiterin. Ein Tag ohne Fahrrad ist ihr mittlerweile fremd und sowieso kennt man sie schon einige Zeit, da sie mit ihrem Rennrad durch die Linzer Straßen fegt und Zustellungen erledigt. Über ihre Engagements plaudert sie mit Johannes Staudinger bei Jazz im Strom und einem musikalischen Ständchen von Kommando Elefant. […]

          Read More →

            Nur im Netz View All →

            The Metal Underground Resistance

            By   1 Jahr ago

            Bands, Party und der Heavy Metal Spirit: Valerie Straßmayr hat Domenik Riedl und Bastian Moser getroffen. Die beiden veranstalten Metalkonzerte in Linz sowie dieses Jahr zum ersten Mal das Festival ‚Steel City Sorcery‘ von 7. – 8. September in der Kapu. Hier, online, die ungekürzte Version über die Linzer Community, die Festivalorganisation und den Underground. […]

            Read More →

            SILK Fluegge: „Disappear“

            By   3 Jahren ago

            Das eigene und das fremde Hintergrundrauschen. Im Dezember hatte „Disappear“ in der Linzer Gesellschaft für Kulturpolitik (gfk) Premiere. Die Performance mit dem Untertitel „Zum Verschwinden in der Welt des anderen“ positioniert zwei Welten zweier junger Menschen zueinander – sozusagen als Gedankenstrom und Hintergrundrauschen. Ein Stück von SILK Fluegge, dem Kollektiv, das sich seit mehreren Jahren […]

            Read More →

            „Die Kunst als fünfte Gewalt im Staat?“

            By   3 Jahren ago

            Wolfgang Ullrich und Tom Bieling über Artivismus. In jüngster Zeit, vor allem im Zuge der Flüchtlingsdebatte mehren sich Projekte, die sowohl als Kunst verstanden als auch an politischer Wirksamkeit gemessen werden wollen. Das Stichwort lautet „Artivism“, zusammengesetzt aus dem Englischen „Art“ und „Activism“. Zu den bekannteren Vertretern zählen Künstlergruppen wie das Zentrum für politische Schönheit, […]

            Read More →

            Dokumentation Gehsteigschrift #1

            By   4 Jahren ago

              „Wenn die ganze Welt lügt, wohin flüchte ich? If the whole world is a liar, where do I seek Asylum?“ 13. November 2014, Traiskirchen, Österreich Es ist Donnerstag, der 13. November 2014. Die Zeitungen berichten schon seit einiger Zeit über das Asyl-Erstaufnahmezentrum in Traiskirchen, Niederösterreich. Es gab dort kürzlich den Fall einer ansteckenden Viruserkrankung, […]

            Read More →

            Wir bremsen nicht für Babys, nicht?

            By   4 Jahren ago

              Mit dem Baby Success Club hat eine Handvoll Linzer Eltern begonnen, Fragen nach Kunst, Leben und Produktion neu zu mixen. Oder: Betreuungs-Selbsthilfezweck und künstlerischer Sinn. Der Baby Success Club präsentierte schon zu Sommerbeginn mit der Ausstellung „Wir bremsen nicht für Babys“ die künstlerischen Werke seiner Mitglieder zum Thema Elternschaft – „als Ergebnis eines durch […]

            Read More →