Kunst und Kultur View All →

Träumen Waren von Geld?

By   3 Monaten ago

Zwischen Comics, Malerei, Manifest und einem ausufernden Gesamtwerk der früh verstorbenen Künstlerin Linda Bilda stellt sich die Frage: Kunst als Ware oder doch umgekehrt? Linda Bildas Bildgalaxie hinterfragt den Kapitalismus mit geschickten Kniffen. Die fertige Retrospektive Amor vincit omnia im Lentos durfte Comic- und Popkulturfachwerker Christian Wellmann bereits während des Lockdowns beschnuppern. Mit diesem Vorgeschmack […]

Read More →

Malen nach Zahlen

By   3 Monaten ago

Seit 1. Oktober dieses Jahres gibt es die erste und einzige Professur für Critical Data an der Kunstuniversität Linz. Eine genuin interdiszipli­näre Definition des Gegenstandsbereichs scheint dabei ebenso zu fehlen wie eine Open-Source-Strategie – analysiert Barbara Eder. Sie hat außerdem einen größeren Blick auf die Zusammenhänge von Industrie und IT im Land geworfen, und darauf, […]

Read More →

Ein schlechter Tausch: Schutz vor Hass im Netz gegen Meinungsfreiheit

By   3 Monaten ago

Das ursprünglich aus Radio FRO hervorgegangene Cultural Broadcasting Archive (CBA) organisiert sich neu und wird zum eigenen Verein. Auch aus diesem Anlass reflektiert Ingo Leindecker eine Meinungsbildung, die heute vor allem über das Internet stattfindet: Die gesetzlichen Bedingungen, unter denen wir dort debattieren, haben großen Einfluss auf unsere Meinungs- und Informationsfreiheit. Immer wieder sehen Gesetzesentwürfe […]

Read More →

Von Widerstand, Protest und Totalverweigerung: Geschichte(n) des Kunststreiks

By   3 Monaten ago

Ob radikaler Aufruf zum Generalstreik, politische Mobilisierung und Organisation oder stilles, temporäres Abwarten: In „Geschichte(n) des Kunststreiks“ erzählt die Kulturwissenschaftlerin und Künstlerin Sofia Bempeza, wie Streikpraktiken im Kunstbereich aussehen, an wen sie sich richten – und was sie erreichen können. Vanessa Graf hat die gerade erschienene Publikation gelesen. Es wird gestreikt: gegen schlechte Arbeitsbedingungen. Gegen […]

Read More →

Die grüne Hydra

By   3 Monaten ago

Im Oktober konnte Lisa Spalt mit dem Text Die grüne Hydra den Literaturwettbewerb Floriana für sich entscheiden. Hier ein Auszug. Über mir saß wieder dieser bronzene Typ, der mir den Hintern des Pferdes zukehrte und in der Vorderansicht auch unzufriedene Mundwinkel hatte. In diesem Moment verstand ich, dass wir die Fremden fürchteten, weil sie im […]

Read More →

    Kolumnen View All →

    Mermaid On Your Side

    By   3 Monaten ago

    „Schöne getreue Bertha! Ich bin nicht zu Deines Mannes Verderben erschienen. Ich vergebe ihm. Er ist ein Mensch, ängstlich, wie ihr alle seyd. Ich stellte ihn auf die Probe. Er hat sie nicht bestanden. Nun gebe ich alle Verbindungen mit Menschen auf.“1 Hulda wirft das Handtuch. Ein bissl entnervt und enttäuscht von Albrecht, der sich […]

    Read More →

    Wie wirklich ist die Wirklichkeit

    By   3 Monaten ago

    Um seine Gipfel jagen Nebelschwaden. 1896 – nur 15 Jahre nach der Erstbesteigung, durchstieg die Österreicherin Rosa Friedmann als erste Frau die Watzmann-Ostwand im Berchtesgadener Land. Welch gewaltige Leistung! Einige Jahre später führte die Britin Beatrice Tomasson den frühen Frauen-Alpinismus zum Höhepunkt. 1901, an der majestätisch anmutenden Marmolata – Königin der Dolomiten – durchkletterte sie […]

    Read More →

    Digital & lokal ;-)

    By   3 Monaten ago

    Online. Schon wieder alles dicht. Ja, der Dude könnte jetzt Abhandlungen über Hefe, Brotbacken, Fermentieren und Vorratshaltung oder anti­virale Lebensmittel schreiben. Nichts da – der Dude ist dem überdrüssig und darum flüchtet er sich in den virtuellen Raum und empfiehlt – ja empfiehlt – diesmal Onlineangebote aus der Region fernab von A****n und anderen bösen […]

    Read More →

    Aus dem Inneren meiner illegalen Party

    By   6 Monaten ago

    „Weißt du eigentlich, dass Hunde den Corona-Virus erschnüffeln können?“ frage ich meine Freundin. Sie bejaht und ergänzt die Studien, von denen sie auch gelesen hatte. „Sie riechen auch diverse Krankheiten …“, und „… bekannt war ja bisher eher das Erschnüffeln von Drogen und Sprengstoff“. Ende des Informationsaustauschs. Wir haben eine kleine Inlandsreise gemacht und sitzen […]

    Read More →

    A Good Laugh

    By   6 Monaten ago

    Ein Montagabend Ende August 2020. Ist es noch zu früh für einen Rückblick auf dieses völlig aus den Fugen geratene Jahr? Ich mein, wer weiß, was da noch kommt? Oder nicht mehr kommt? Ich bin auf dem Weg nach Hause nach einem Abend, der sich mehr zufällig als verabredet ergeben hat. Mit Menschen, die ich […]

    Read More →

      Termine View All →

      Das Professionelle Publikum

      By   3 Monaten ago

      Die Redaktion bedankt sich beim professionellem Publikum dieser Ausgabe und zwar bei Simone Barlian, Katharina Brandl, Anna Jermo­laewa, Korinna Kohout, Gregor Selim Obermüller/Selim eins, Tatjana Schinko und Andrea Winter, für die Empfehlungen. Das trotz Lockdown und vagem Ausblick. An dieser Stelle noch der Tipp an unsere LeserInnenschaft: vergewissern Sie sich vor dem Besuch einer Kulturveranstaltung […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   6 Monaten ago

      Elisa Andessner, Claudia Czimek, Anna Fessler, Margit Greinöcker und Violetta Wakolbinger sind das Professionelle Publikum dieser Aus­gabe und haben ihre persönlichen Kunst- und Kulturempfehlungen für diesen Herbst gegeben. Kunst- und Kultur in Zeiten der Sars-Cov-2- Pandemie – eine Herausforderung, die man als BesucherIn unbedingt annehmen sollte. Elisa Andessner ist bildende Künstlerin und arbeitet in den […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   12 Monaten ago

      Welche Veranstaltungstipps Veronika Barnaš, Walter G., Gernot Kremser, Andreas Kurz, Lisa Neuhuber, Rainer Noebauer-Kammerer, Monika Pichler und S. Abena Twumasi für Sie parat haben, lesen Sie auf den folgenden Seiten! Die Redaktion bedankt sich für die Auswahl und wünscht einen abwechslungsreichen Frühling! Veronika Barnaš arbeitet als Künstlerin und Kuratorin in Wien und Linz in unterschiedlichen […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   1 Jahr ago

      Die redaktionellen Kunst- und Kulturempfehlungen für die kommende Periode stammen von Zoe Goldstein, Us(c)hi Reiter, Elisabeth Schedlberger, Karin Schneider, The Slowdude, Gabriele Spindler und Andre Zogholy. Werte Leserin, werter Leser, schauen sie da und dort vorbei! Zoe Goldstein ist Portraitfotografin, angehende Bildwissenschaftlerin und Vorstandsmitglied des Kulturvereins Kapu. Die Rolle der Geschlechter im fotografischen Bild prägt […]

      Read More →

      Das Professionelle Publikum

      By   2 Jahren ago

      Die Redaktion hat für diese Ausgabe Tobias Eder, Wolfgang Fuchs, Marlene Gölz, Klaus Hollinetz, Jürgen Köglberger, Michaela Kramesch und Herbert Stöger um ihre Veranstaltungsempfehlungen gebeten. Vielen Dank! Tobias Eder ist Mitglied im Kulturverein „Strandgut“. Ausstellungseröffnung Peco présentez-vous Le congo-la-meratAusstellungseröffnung Lafenthaler/Mayrhofer/Waldenberger: „Überunterwasser“ Wolfgang Fuchs arbeitet am Spagat zwischen Familie, Verwaltung, Improvisationsmusik, (Klang)bildender Kunst und Text. In, […]

      Read More →

        Blick auf Linz View All →

        Stadtblick

        By   6 Monaten ago

        Read More →

        Stadtblick

        By   6 Monaten ago

        Read More →

        Falling

        By   6 Monaten ago

        Read More →

        Öffentlicher Raum

        By   2 Jahren ago

        wir sind sichtbar! Projektion: starsky.

        Read More →

          Kinder View All →

          Mobilität View All →

          Stadt mit mobilen Persönlichkeitsstörungen

          By   3 Monaten ago

          Der Stadt Linz, die in einem etwa 5 Quadratkilometer großen Gebiet wie Urfahr-Zentrum 10% der Fläche – also zirka 0,5 Quadratkilometer – ohne mit der Wimper zu zucken der Autobahn zum Fraß vorwirft, muss man im Jahr 2020 wohl zu einer umfangreichen Therapie raten. Magnus Hofmüller und ein semi-professionell angelegter und eher laien-psychologisch formulierter Versuch, […]

          Read More →

          Linz wird von der Zukunft eingeholt werden

          By   6 Monaten ago

          Dass Linz ein veritables Mobilitätsproblem hat, wird eigentlich von keiner Seite geleugnet. Die Lösungs­ansätze und Präferenzen könnten jedoch nicht unterschiedlicher sein. Der Baukulturvermittler und momentan karenzierte Leiter des Architekturformus OÖ, Franz Koppelstätter, steht Magnus Hofmüller Rede und Antwort. Ein warmer Sommerabend im August. Franz Koppelstätter nebst Tochter Maya treffen zum Parkgespräch im Linzer Volksgarten ein. […]

          Read More →

          Tour Gino Bartali

          By   3 Jahren ago

          Johannes Staudinger im Kurzbeitrag über eine Gedenktour von Linz nach Mauthausen. Am 6. Mai organisierte der Verein Velodrom Linz eine so genannte freie Ausfahrt mit dem Fahrrad zur Befreiungsfeier nach Mauthausen. In Memoriam Gino Bartali, einem italienischen Radprofi, der während des Zweiten Weltkrieges für den Widerstand und für die vom NS-Regime bedrohten Juden wichtige Dokumente […]

          Read More →

          Im nächsten Land ist es gefährlich

          By   3 Jahren ago

          Maria Haas reist mit dem Rad. Sie fährt tausende Kilometer und nimmt sich dafür Zeit. Die in Linz lebende, gebürtige Vöcklabruckerin engagiert sich bei der Critical Mass und dem Hausprojekt Willy*Fred. Mit Johannes Staudinger plauderte sie über Fahrradreiseprojekte. Wohin wird dich deine nächste Fahrradreise führen? Plan ist es, im April für sechs Monate weiter in […]

          Read More →

          Das Rad richtig raushängen lassen

          By   3 Jahren ago

          Der Linzer Harald Huckey Renner ist Schlagzeuger, Rapper, Kulturarbeiter – und überzeugter Radfahrer. Johannes Staudinger plauderte mit ihm am Südbahnhofmarkt über das Fahrrad als Verkehrsmittel und Kunstobjekt sowie darüber, dass bezüglich Velo alle Zeichen in Linz gerade auf Grün stehen.   Meine Frau und ich waren vor einiger Zeit in Tallinn, Estland. Wir borgen uns […]

          Read More →

            Nur im Netz View All →

            SLOWDUDE ONLINE FEATURE

            By   12 Monaten ago

            Wie physikalisch versprochen nun virtuell eingehalten: das geheime Café-Strom-Toast-Rezept: Zutaten:
 2 Scheiben Kastenvollkornbrot von der Bäckerei Brandl
Selbstgemachte Kräuterbutter (Butter, Knoblauch, Salz, Rosmarin, Thymian, eine Brise Pfeffer)
Bio Toastschinken
Bio Mozzarella (am besten den harten in Wurstform*)
 Zubereitung:
Butter gleichmässig am Vollkornbrot verteilen, Schinkenscheiben 1x falten und quer aufs Brot legen, darüber nicht zu dünne Schnitten vom Mozzarella. Dann […]

            Read More →

            The Metal Underground Resistance

            By   2 Jahren ago

            Bands, Party und der Heavy Metal Spirit: Valerie Straßmayr hat Domenik Riedl und Bastian Moser getroffen. Die beiden veranstalten Metalkonzerte in Linz sowie dieses Jahr zum ersten Mal das Festival ‚Steel City Sorcery‘ von 7. – 8. September in der Kapu. Hier, online, die ungekürzte Version über die Linzer Community, die Festivalorganisation und den Underground. […]

            Read More →

            SILK Fluegge: „Disappear“

            By   4 Jahren ago

            Das eigene und das fremde Hintergrundrauschen. Im Dezember hatte „Disappear“ in der Linzer Gesellschaft für Kulturpolitik (gfk) Premiere. Die Performance mit dem Untertitel „Zum Verschwinden in der Welt des anderen“ positioniert zwei Welten zweier junger Menschen zueinander – sozusagen als Gedankenstrom und Hintergrundrauschen. Ein Stück von SILK Fluegge, dem Kollektiv, das sich seit mehreren Jahren […]

            Read More →

            „Die Kunst als fünfte Gewalt im Staat?“

            By   5 Jahren ago

            Wolfgang Ullrich und Tom Bieling über Artivismus. In jüngster Zeit, vor allem im Zuge der Flüchtlingsdebatte mehren sich Projekte, die sowohl als Kunst verstanden als auch an politischer Wirksamkeit gemessen werden wollen. Das Stichwort lautet „Artivism“, zusammengesetzt aus dem Englischen „Art“ und „Activism“. Zu den bekannteren Vertretern zählen Künstlergruppen wie das Zentrum für politische Schönheit, […]

            Read More →

            Dokumentation Gehsteigschrift #1

            By   6 Jahren ago

              „Wenn die ganze Welt lügt, wohin flüchte ich? If the whole world is a liar, where do I seek Asylum?“ 13. November 2014, Traiskirchen, Österreich Es ist Donnerstag, der 13. November 2014. Die Zeitungen berichten schon seit einiger Zeit über das Asyl-Erstaufnahmezentrum in Traiskirchen, Niederösterreich. Es gab dort kürzlich den Fall einer ansteckenden Viruserkrankung, […]

            Read More →