Loading...
You are here:  Home  >  Kunst und Kultur
Latest

Träumen Waren von Geld?

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Zwischen Comics, Malerei, Manifest und einem ausufernden Gesamtwerk der früh verstorbenen Künstlerin Linda Bilda stellt sich die Frage: Kunst als Ware oder doch umgekehrt? Linda Bildas Bildgalaxie hinterfragt den Kapitalismus mit geschickten Kniffen. Die fertige Retrospektive Amor vincit omnia im Lentos durfte Comic- und Popkulturfachwerker Christian Wellmann bereits während des Lockdowns beschnuppern. Mit diesem Vorgeschmack […]

Read More →
Latest

Malen nach Zahlen

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Seit 1. Oktober dieses Jahres gibt es die erste und einzige Professur für Critical Data an der Kunstuniversität Linz. Eine genuin interdiszipli­näre Definition des Gegenstandsbereichs scheint dabei ebenso zu fehlen wie eine Open-Source-Strategie – analysiert Barbara Eder. Sie hat außerdem einen größeren Blick auf die Zusammenhänge von Industrie und IT im Land geworfen, und darauf, […]

Read More →
Latest

Ein schlechter Tausch: Schutz vor Hass im Netz gegen Meinungsfreiheit

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Das ursprünglich aus Radio FRO hervorgegangene Cultural Broadcasting Archive (CBA) organisiert sich neu und wird zum eigenen Verein. Auch aus diesem Anlass reflektiert Ingo Leindecker eine Meinungsbildung, die heute vor allem über das Internet stattfindet: Die gesetzlichen Bedingungen, unter denen wir dort debattieren, haben großen Einfluss auf unsere Meinungs- und Informationsfreiheit. Immer wieder sehen Gesetzesentwürfe […]

Read More →
Latest

Von Widerstand, Protest und Totalverweigerung: Geschichte(n) des Kunststreiks

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Ob radikaler Aufruf zum Generalstreik, politische Mobilisierung und Organisation oder stilles, temporäres Abwarten: In „Geschichte(n) des Kunststreiks“ erzählt die Kulturwissenschaftlerin und Künstlerin Sofia Bempeza, wie Streikpraktiken im Kunstbereich aussehen, an wen sie sich richten – und was sie erreichen können. Vanessa Graf hat die gerade erschienene Publikation gelesen. Es wird gestreikt: gegen schlechte Arbeitsbedingungen. Gegen […]

Read More →
Latest

Die grüne Hydra

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Im Oktober konnte Lisa Spalt mit dem Text Die grüne Hydra den Literaturwettbewerb Floriana für sich entscheiden. Hier ein Auszug. Über mir saß wieder dieser bronzene Typ, der mir den Hintern des Pferdes zukehrte und in der Vorderansicht auch unzufriedene Mundwinkel hatte. In diesem Moment verstand ich, dass wir die Fremden fürchteten, weil sie im […]

Read More →
Latest

„Es war ein Öko-Krieg“

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Der Kraftwerksbau im oberösterreichischen Lambach und die Protestbewegung der 90er: Die Klischees wurden hier nicht bedient. Denn nicht nur „gewaltbereite AktivistInnen“ harrten drei eiskalte Monate auf der Baustelle aus, sondern auch AnrainerInnen und PensionistInnen. Silvana Steinbacher über ein gerade erschienenes Buch, das die Geschehnisse im Winter 1996 nachempfinden lässt. Es waren drei dichte Monate, und […]

Read More →
Latest

Sonja Großmann. Anarchistin im Schatten?

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Die Referentin bringt seit mehreren Heften eine Serie von Porträts über frühe Anarchist_innen und den Anarchismus als eine der ersten sozialen Bewegungen überhaupt. Brigitte Rath beleuchtet dieses Mal das Leben und Wirken von Sonja Grossmann – und den Widerspruch, dass sich die anarchistischen Bewegungen in ihren Schriften für die Beseitigung von Hierarchien zwar einsetzten, aber […]

Read More →
Latest

Und so …

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Die „Jazzpolizei“ würde sich hier schwertun. Aber Klaus Hollinetz ent­wickelt anlässlich von UND JA, AND YES einige lose Gedanken zu Improvisierter Musik und zur neuen CD von den Duos Puntigam/ Wilbertz und Puntigam/Keller. Und orchestriert mit weiterschweifenden Fragen: Ist das nun „Neue Musik“, „Avantgarde“, „experimentell“ – oder was? (Und spielt das noch eine Rolle?) 1. […]

Read More →
Latest

Fresh from the Tapeworm’s lair

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Von No Wave über Black Metal bis Dark Synth: Was die aktuellen musikalischen Veröffentlichungen von Riesenschweine, Pfarre, VOILER und Tintifucks miteinander zu tun haben, verrät Rezensentin Leonie Landraub zwar nicht (Achtung: Preisfrage unten!), dafür aber, wie sie klingen. Wem der Micropig-Hype auf die Nerven geht und in puncto Haustiere antizyklische Alternativen bevorzugt, ist bei Riesenschweine […]

Read More →
Latest

„Einfach komplex“

By   /  3. Dezember 2020  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Vor zehn Jahren starb die Linzer Autorin und Kulturaktivistin Eugenie Kain, heuer wäre sie 60 Jahre geworden. Ein Sonderheft der Literaturzeitschrift Rampe und eine Ausstellung im Linzer Stifter-Haus widmen sich ihrem Leben und Werk. Helmut Neundlinger über Eugenie Kain. April 1968: Die Welt befindet sich in Aufruhr, der Vietnam-Krieg mobilisiert globale Protestaktionen. Als Berichte über […]

Read More →