Loading...
You are here:  Home  >  Kunst und Kultur
Latest

REVOLUTION! Die Forderung nach dem Unmöglichen.

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Missing Link, Gorillas greifen ein, 1971 Collage, Typografie, Fotoausschnitte auf Papier, 27,2 x 27,3 cm. MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst © Missing Link

Das Lentos Kunstmuseum, das Nordico Stadtmuseum und die Landesgalerie Linz zeigen derzeit eine häuserübergreifende Schau zu unterschiedlichen Teilaspekten der künstlerischen und kulturellen Avantgarde der 68er-Bewegung. Elisabeth Lacher orientiert und wendet sich dann den räumlichen und gesellschaftlichen Utopien eines erweiterten Verständnisses von Architektur zu. Zu den Ausstellungen erschien auch das Buch 68, herausgegeben von den KuratorInnen […]

Read More →
Latest

neue texte, heute gelesen

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Visuelle Arbeiten von Heimrad Bäcker sind derzeit auch in der Ausstellung „Wer war 68?“ im Lentos zu sehen: Heimrad Bäcker. Bearbeitungsspuren im Steinbruch Wienergraben des Konzentrationslagers Mauthausen, 1968–95 Bild © Landesmuseum Linz

1968 gründete der Linzer Schriftsteller Heimrad Bäcker (1925–2003) in seinem Heimatort die Literaturzeitschrift neue texte, die sich in den Folgejahren zu einem Leitmedium der experimentellen Dichtung entwickeln konnte. Florian Huber über Heimrad Bäcker, die Gegenwartsliteratur nach 1968, einen multimedialen Literaturbegriff und die guten, die fetten Texte. Für die Einschätzung eines Leitmediums der experimentellen Dichtung spricht […]

Read More →
Latest

Anschluss

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Tatiana Lecomte Fallschirmspringerwand 5, 2005. Foto Bildrecht, Wien 2018

Im Rahmen des Gedenkjahres 2018 präsentiert das Lentos Kunstmuseum im Untergeschoss die Schau „Anschluss“ von Tatiana Lecomte. Die österreichische Künstlerin mit französischem Pass dekonstruiert durch mehrere Kunstgriffe unseren Blick auf die Geschichte. Das Untergeschoss des Lentos Kunstmuseums hat eine spezielle Architektur, durch eine in der Mitte des Raumes eingezogene Wand, die wie ein Paravent den […]

Read More →
Latest

Die Manuskripte des Ernst F. Brod

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Einer von vielen Schauplätzen der Geschichte und als zeitgeschichtliches Moment zum Cover der Box geworden: Der junge Erlaufer, der dem Hund die Wehrmachtsuniform angezogen hat, ist noch kurz vor Kriegsende desertiert. Foto Anton Höller, Privatarchiv G. Harrauer, geb. Höller

1901 geboren und im niederösterreichischen Erlauf lebend, verließ Ernst F. Brod bereits 1934 das Land. Die Künstlerin Heidi Schatzl hat aus einer Biographie, die noch vor dem ersten Weltkrieg in Erlauf beginnt und nach Stationen in Paris und der Türkei in die USA führt und weit bis in die Nachkriegsjahre des zweiten Weltkrieges reicht, ein […]

Read More →
Latest

„… eine winterharte und dreckige Art von Weisheit“

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Das Chthuluzän in der gfk. Foto Reinhard Winkler

2016 veröffentlichte Donna Jeanne Haraway bei der „Duke University Press“ ihr Buch „Staying with the Trouble. Making Kin in the Chtulucene“. Lisa Spalt über das von Karin Harrasser nun ins Deutsche übersetzte Buch und eine Veranstaltung in der Gesellschaft für Kulturpolitik. Der Text „Staying with the Trouble. Making Kin in the Chtulucene“ ist mit seiner […]

Read More →
Latest

Von Harpyien, Menschen und anderen Tieren

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

815PyzS3fzL

Schon beim ersten Blick auf Teresa Präauers neues Buch wird klar: Wir haben es hier mit einem Mischwesen zu tun. Ines Schütz über Tier werden von Teresa Präauer. Der Einband scheint aus Fell zu sein, blau-rotbraun gefleckt. Kein Leopard, kein Jaguar – aber eindeutig Fell, fast möchte man es im Drüberwischen ein klein wenig streicheln. […]

Read More →
Latest

Macbeth (Rekonstruktion)

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Der feierliche Umgang mit Gedärmen und Blut. Foto Dieter Wuschanski

„Macbeth“ – der Kresniksche Tanztheaterskandal von 1988 wurde 30 Jahre später am Landestheater Linz wieder inszeniert. Theresa Gindlstrasser über die Provokation von damals und die Inszenierung von heute. Berserker! So nannten sie ihn. Und nennen ihn noch. Johann Kresnik, 1939 in Kärnten geboren, wurde 1968 von Kurt Hübner ans Theater Bremen geholt, wechselte 1988 nach […]

Read More →
Latest

„Ich mag alle meine Opfer gleich gern.“

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Wenn Peter Klien auftaucht, sind PolitikerInnen nicht unbedingt erfreut. Sebastian Kurz ergreift sogar regelmäßig die Flucht vor dem Herrn in Anzug und Krawatte. Seit zwei Jahren stellt Klien den Außenreporter der ORF-Late-Night-Show Willkommen Österreich, ab Herbst 2019 bekommt er eine eigene ORF-Show unter dem Titel Gute Nacht Österreich. Zurzeit ist Klien mit seinem Kabarettprogramm Reporter […]

Read More →
Latest

Alles muss raus aus dem Theater.

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Bastian Dulisch spielt Trompete und Blanguernon. Foto Gerhard Willert

Deutsche Erstaufführung als Guerillaproduktion und mit drei Spielterminen am Theater Phönix: „Der Vortrag“ ist ein Monolog über Theater-Missmut und Kultur-Missverhältnisse. Bastian Dulisch gibt die Figur des angewiderten Theaterautors Blanguernon. Gerhard Willert hat das Stück aus dem Französischen übersetzt und inszeniert. Theresa Gindlstrasser hat die beiden getroffen. Thomas Blanguernon ist ein Miesepeter mit einer Liebe zum […]

Read More →
Latest

GLOW

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Frauen-Wrestling, Feminismus und Furioses. Bild Netflix

Kritisch-sozioökonomisches Setting und buntes Retrospektakel, das zwischen Kitsch, Ironie und alltagskulturellen Problemen oszilliert: Sarah Held über die Serie Glow, deren zweite Staffel heuer erschienen ist, einen Show-Wrestling-Plot, emanzipierte Frauenfiguren sowie popkulturelle Ästhetik der 80er Jahre. Für diejenigen Leser*innen, an denen die teils bizarr anmutende Glitzerwelt von Glow (USA, seit 2017) bisher vorbeigegangen ist, gilt folgende […]

Read More →