Viel Lärm um nix!

Datum/Zeit: 21/06/2019, 0:00

Veranstaltungsort: Theater Phönix


frei nach William Shakespeare von Gernot Plass

Von Gernot Plass rasant in Szene gesetztes Sprachgewitter in bester Shakespeare-Tradition. Von ihm stammt Textbearbeitung und Regie, virtuos spielt er auf der Klaviatur der Gefühle: in lustvoll ineinander verschnittenen Dialogen arbeitet sich das spielfreudige Ensemble an Eitelkeiten, Verletzlichkeit, Machtstreben und Liebe seiner Charaktere ab. Mit augenzwinkerndem Spiel im Spiel wird das zeitlose Thema zwischen Mann und Frau temporeich ins Heute versetzt. Ach ja, und: Was sich liebt, das neckt sich!

Infos: www.theater-phoenix.at