Der junge Hitler Prägende Jahre eines Diktators 1889–1914

Datum/Zeit: 01/06/2021 - 15/08/2021, 0:00

Veranstaltungsort: NORDICO Stadtmuseum Linz


Für mich als Historikerin ist diese Ausstellung besonders interessant, da ich mich vor allem mit der Zeitgeschichte auseinandersetze.

In der Ausstellung im Nordico werden die Biografie Adolf Hitlers bis 1914 sowie die politischen Strömungen dieser Zeit beleuchtet. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit Linz-Bezug, darunter die erst kürzlich entdeckten Briefe seines Vaters, Alois Hitlers, sowie Landschaftszeichnungen des Kunsthistorikers und Sonderbeauftragten Hitlers, Hans Posse, ergänzen die aus dem Haus der Geschichte (NÖ) übernommene Schau in Linz. Diese Ausstellung behandelt vor allem die Fragen nach den Anfängen: Woher kommen Nationalismus und Militarismus, Rassenhass und Antisemitismus und wie tief waren sie in der Gesellschaft verankert? Wie prägen sie die Jugend Adolf Hitlers und seiner Zeitgenossen? Adolf Hitler verbringt seine ersten 24 Lebensjahre in Österreich – im Innviertel, in Linz und in Wien und erlebt den Aufstieg der großen Massenparteien. Im „Fin de Siècle“ war der Krieg für die Menschen allgegenwärtig, Gesinnungen wie Nationalismus, Rassismus, Militarismus und Antisemitismus in der Bevölkerung stark präsent.

Infos: www.nordico.at