BestOFF 2020

Datum/Zeit: 02/12/2020 - 18/12/2020, 0:00

Veranstaltungsort: Kunstuniversität Linz, Brückenkopfgebäude West


Simone Barlian:
Ich habe heuer die Ehre, das Ausstellungsformat der Kunstuniversität, die BestOFF 2020, mit Rainer Zendron zu kuratieren. Die Spannung und die Herausforderungen steigen, ob die Ausstellung noch dieses Jahr einem Publikum zugänglich sein wird. Eigentlich läuft die Ausstellung von 2.–18. Dezember und eigentlich hätte es heute (am Freitag, den 13. 11.) eine Verlautbarung hierzu geben sollen. Aber nachdem die Bundesregierung sich bezüglich der Schulen und Universitäten und deren möglichen Schließung noch nicht geäußert hat, bleibt es noch weiterhin spannend. Entweder haben wir also nun im Dezember dieses Jahres oder gegen Mai 2021 die Best­OFF und ihre eigens dafür adaptierten Räume für BesucherInnen geöffnet. Dank DORF TV werden wir natürlich auch Streamen, was das Zeug hält, und man kann sich für viele Programm-Punkte, Zeit und Raum überwindend, digital einklinken. Ob dieses Online-Format bzw. Teile davon nun eventuell schon vorab gezeigt und abgehalten werden, auch wenn die Ausstellung als reales, im Raum stattfindendes Happening erst 2021 passieren wird, steht ebenso noch in den Sternen. Wäre schön, wenn die bildende Kunst in diesem auferlegten Winterschlaf nicht gänzlich unsichtbar wird, und vor allem auch weiterhin Vernetzung und Austausch stattfinden kann. Watch out for news auf unserer Homepage!
Meines Erachtens ist das Drängen in digitale Formate für die Linzer Kunstszene nicht unbedingt ein Nachteil, zumal sich kunst-affines Publikum (national und international), welches es ohnehin nicht schaffen würde sich persönlich zu verorten (vor allem zum jetzigen Zeitpunkt), auch aus der Ferne ein Bild machen kann. Linz kann digital! Und das wissen rund um die Welt schon viele. Und nun, nachdem einfach nicht anders möglich, könnte sich das Kunstspektakel ja darum drehen, auch all das sonst noch vielfältig vorhandene Können über diese schon beherrschten Kanäle ebenso beherzt zu kommunizieren.
Infos: ausstellungen.ufg.at/bestoff – hier wird es beizeiten aktuelle Informationen geben

 

Gregor Selim Obermüller/ Selim eins:

Jahresausstellung von Studierenden aller Studienrichtungen der Kunstuniversität Linz Da viele Linzer*innen immer noch nicht wissen, wo und was die Kunstuni ist, kann man sich bei dieser Ausstellung einen kleinen Überblick verschaffen.
Infos: www.ufg.at

 

Tatjana Schinko:

Ausstellung
Unter den besten Arbeiten der Kunstuniversität Linz findet sich heuer jene des transnationalen Vereins zur Weltrettung mit Kunst-Experimental Utopia. Bei der Ausstellung zeigt das Kollektiv die Ergebnisse seiner Forschungsreise durch Linz. Das Kollektiv war mit einem neonpinken Fahrradanhänger unterwegs, um den öffentlichen Raum mit einem Spielfeld zu überlagern und die Bürger*innen beim Spielen zu vernetzen.
Infos: bestoff.ufg.at