Ausstellung „Unsere Stadt ist noch niemals beschrieben worden“

Datum/Zeit: 27/06/2019 - 12/11/2019, 0:00

Veranstaltungsort: StifterHaus


Im StifterHaus ist aktuell die Ausstellung „Unsere Stadt ist noch niemals beschrieben worden“: Linz-Texte zu sehen. Im Zentrum steht die Frage: Was macht Linz literarisch unverwechselber? Dabei treten v. a. die großen Themenfelder NS-Zeit, Industrie, Donau, Schule/ Internat hervor. Der Fokus der Textauswahl liegt auf der zweiten Hälfte des 20. Jh.s, mit AutorInnen wie Marlen Haushofer, Käthe Recheis, Franz Rieger und Franz Tumler. Reizvoll: die postkartengroßen Bilder/Texte an den Wänden zum Abreißen und Mitnehmen.
Für die Ausstellung gilt übrigens – wie auch für alle Veran­staltun­gen/Lesungen: Freier Eintritt.
Zu sehen bis 12. November 2019, geöffnet täglich außer Montag 10.00–15.00 Uhr.

Infos: www.stifterhaus.at