Loading...
You are here:  Home  >  Rubrik  >  Current Article

Time’s Up im Winter

By   /  3. Dezember 2020  /  No Comments

    Print       Email

Anlässlich der von Time’s Up ausgesendeten Seaso­nal Postcard zum Winter hat die Referentin nachgefragt, was bei Time’s Up demnächst so geplant ist. Und das sind die Schwerpunkte, Interessen, Ideen und Leidenschaften der Initiative am Winterhafen:

Clean Cargo Lunch Sessions
Zum Thema der sauberen Fracht waren zuletzt Expert*innen zu Gast bei Time’s Up. In den kommenden Wintermonaten werden Ausrichtung und Planungen der Clean Cargo Lunch Sessions in Angriff genommen.
timesup.org/CleanCargoApplied

Re:Thinking Work
Im Zentrum stehen Fragen zu Beschäftigungen und Entlohnung sowie Fragen nach möglichen Verschiebungen – speziell auch in Anbetracht aktueller Entwicklungen. Diese werden gemeinsam mit dem Centrul Cultural Clujean bearbeitet und in eine Serie von Workshops als auch in eine Ausstellung in Cluj/RO im kommenden Jahr einfließen.
timesup.org/ws20/futureswork02

Curiouser and Curiouser, cried Alice
Wie anstelle von Angst eine Lust auf Zukunft losgetreten werden könnte, ist weiterhin das zentrale Element des kunstbasierten Forschungsprojektes Curiouser and Curiouser, cried Alice (CCA). In diesem Kontext wird in den Wintermonaten die thematische Ausrichtung für ein im Herbst 2021 in Linz abgehaltenes Symposium erarbeitet.
timesup.org/cca

RISE. Turnton2047
Und ohne Dreck unter den Fingernägeln geht’s bei Time’s Up nicht: Die Produktionsarbeiten für RISE. Turnton2047 laufen im Winter, die Ausstellung gibt es im Frühling 2021 im OK zu sehen. Ein akustischer Vorgeschmack auf das runderneuerte Hörspiel soll zur Weihnachtszeit präsentiert werden.
timesup.org/RiseTurnton2047

    Print       Email
  • Published: 8 Monaten ago on 3. Dezember 2020
  • By:
  • Last Modified: Dezember 3, 2020 @ 2:01 pm
  • Filed Under: Rubrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.