Loading...
You are here:  Home  >  Rubrik  >  Current Article

Öffentlicher Raum

By   /  5. März 2020  /  No Comments

    Print       Email

Oona Valarie Serbest „Out of the Box, Feminismus und Krawall 2012–19“, 2019 Illustrationen aus der Streichholzschachtel, Druck auf Papier, 4 × 13 x 8 cm, Neuproduktion.
Foto Otto Saxinger

Feminismus und Krawall (f.u.k.) ist ein kollektives Bestreben in Oberösterreich, feministische Fragen zu Gleichstellung auf sozialer, kultureller, rechtlicher und politischer Ebene mit künstlerischen Strategien auf die Bühne des öffentlichen Raums zu bringen. Seit 2013 werden feministische und frauenpolitische Forderungen in einem partizipativ gestalteten Protest in eine breite Öffentlichkeit transportiert: mit der Wahl einer Päpstin, einer antropo­fagischen Prozession, einer Offenen Tafelrunde oder einem Krawallschiff, bis 2019 schließ­lich Das Goldene Matriarchat Realität wurde. Oona Valarie Serbest erinnert mit dem goldenen Matriarchat aus der Streichholzschachtel an den langen Weg, der dahin geführt hat.

 

Zu sehen in „Wunderkammer Oberösterreich El Dorado (ob der Enns)“
noch bis 29. März 2020
OK Offenes Kulturhaus im OÖ Kulturquartier, OK Platz 1, 4020 Linz

    Print       Email
  • Published: 9 Monaten ago on 5. März 2020
  • By:
  • Last Modified: März 5, 2020 @ 2:17 pm
  • Filed Under: Rubrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.