Performance Speculative School of Sleep Dance, Tanja Brandmayr

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit: 23/04/2019, 22:00

Veranstaltungsort: Gesellschaft für Kulturpolitik – gfk


Die „Speculative School of Sleep Dance“ ist eine Performance über Schlaf, Störung, das Movement dazwischen, sowie schlafimaginierte Suche nach der inneren Autopilotin. Sie ist Bekenntnis zu driftenden Assoziationen, ausufernden Widersprüchen, zu reduzierter Bewegungsökonomie und Aufruf, sich in Deoptimierung zu erfrischen. Mit Tänzerin Gerlinde Roidinger und Support von Andreas Kaindlstorfer vom Schlalflabor des NeuromedCampus. Expect nothing but sleep mode. Offenes Konzept in Entwicklung.

Infos: www.gfk-ooe.at