Internationales Menschrechtssymposium der Bewusstseinsregion Maut­hausen-Gusen-St. Georgen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit: 07/10/2019 - 10/10/2019, 0:00


Wenn man in dieser Region aufgewachsen ist – so wie ich –,  dann wird man sehr früh mit der „Mühlviertler Menschenhatz“ kon­frontiert – das wirft Fragen auf – das Symposium setzt sich damit auseinander.
Alles dreht sich dieses Mal um Artikel 2 der Menschenrechte > Verbot der Diskriminierung. Tipp meinerseits > Der Hörpfad in Gusen, verbunden mit einem Zeitzeugengespräch, Franz Hackl – der heute 92-Jährige startet 1942 eine Lehre als Betriebsschlosser im Konzentrationslager Gusen und erzählt von seiner Jugendzeit inmitten der Gräueltaten der NS-Zeit.

Infos: www.bewusstseinsregion.at