Hölle Hölle Hölle

Datum/Zeit: 08/11/2018, 0:00

Veranstaltungsort: Schauspielhaus Salzburg


Das wird ein sehr spannendes Projekt für alle Beteiligten, da wir versuchen den Klassiker „Geschlossene Gesellschaft“ komplett ohne Sprache umzusetzen. Ben Pascal (Regie & Komposition) hat das Sprechstück für Cello und Geige übersetzt, worauf eine 3-köpfige Tanzgruppe Choreographien erarbeitet, wobei die Körper wiederum mit gezeichneten Projektionen bespielt werden. Auf diese Art versuchen wir Sartres Evergreen – der sich selbst beweihräuchernden Gesellschaft und die Bilder ihrer parasitären Strukturen – ins Jetzt zu befördern.