Loading...
You are here:  Home  >  Articles by Silvana Steinbacher
Latest

Der Schluss muss wie ein Hammer fallen

By   /  1. September 2017  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Foto Christina Fritsch

Die oberösterreichische Schriftstellerin Evelyn Grill ist eine Meisterin des ironischen Blicks und durchleuchtet in ihren Texten genüsslich die Abgründe unserer Existenz. Die vergangenen dreißig Jahre hat Grill in Deutschland verbracht, vor einigen Monaten ist sie wieder nach Linz zurückgekehrt. Im Gespräch mit der Autorin hat Silvana Steinbacher erfahren, warum sich Grill Linz zugehörig fühlt und […]

Read More →
Latest

Das Naturereignis der „unpolitischen“ Brunhilde Pomsel

By   /  1. Juni 2017  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Und immer wieder: Die ganze Menge konnte nichts dafür? Foto Blackbox Film

Brunhilde Pomsel arbeitete als Sekretärin für NS-Propagandaminister Joseph Goebbels, einen der größten Verbrecher des Dritten Reichs. Im Film Ein deutsches Leben erlebte Silvana Steinbacher eine der letzten Zeitzeuginnen an den Schaltstellen des Massenmords. Die Erinnerungen dieser skrupellosen MitläuferInnen weisen unangenehme Parallelen auf. Ich habe die Szenerie noch deutlich vor Augen. Bei einem familiären Geburtstagsfest stritten […]

Read More →
Latest

Wenn ein Toter plötzlich niesen muss …

By   /  1. März 2017  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Das Unheimliche im Fokus. Foto Cornelia Hülmbauer, Tate Modern.

Wodurch entsteht das sogenannte Unheimliche? Durch das Fremde, wenig Vertraute? Sigmund Freud vertritt eine entgegengesetzte These und formuliert in seinem Essay Das Unheimliche eine erstaunliche Erkenntnis: Unheimlich kann nur sein, was uns einst vertraut und nahe war. Den in Linz lebenden Literaturwissenschaftler Christoph Leitgeb interessiert in literarischen Texten vor allem das Unheimliche der Erinnerung an […]

Read More →
Latest

Der Klang soll aus den Poren der Wände kommen.

By   /  1. Dezember 2016  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Fadi Dorninger vor der Jägerstätter-Kulisse. Foto Gabriele Kling-Dorninger

Von Macbeth über Soundinstallationen bis hin zu Modern Dance: Der in Linz lebende Musiker, Produzent und Komponist Wolfgang Fadi Dorninger kennt keine Berührungsängste. Seit mehr als 25 Jahren komponiert Dorninger auch fürs Theater, seine bisher letzte Produktion ist Felix Mitterers Schauspiel Jägerstätter in der Inszenierung von Markus Völlenklee. Es ist die Herausforderung, die Wolfgang Fadi […]

Read More →
Latest

„Wenn man einen Stein anstößt und schaut, was passiert“

By   /  1. September 2016  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Die heiße Hütte und außerdem Arbeiten von Antonia Prochaska („Sauner your Art“) und Pia Mayrwöger (Duschlaterne). Foto Leo Schatzl

Leo Schatzl zeigt sich auch bei seiner Saunabox wieder experimentierfreudig. Silvana Steinbacher hat sich mit dem in Linz lebenden Künstler über seine heiße Hütte als künstlerischen Aktionsraum, seine Liebe zur Genügsamkeit im Alltag, sowie Kunst und Menschen an den Peripherien unterhalten. Ein Auto fährt auf der Landstraße mit einem Holzhäuschen auf dem Anhänger. Es biegt […]

Read More →
Latest

„Herausschälen, bis wir halbwegs zufrieden sind“

By   /  1. Juni 2016  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Foto Landestheater Linz

Mit Ende dieser Spielzeit kehrt Schauspielchef Gerhard Willert der Bühne des Linzer Landestheaters den Rücken und wird im Herbst durch den deutschen Regisseur Stephan Suschke abgelöst. Willert hat mit seinem Schauspielprogramm und seinen eigenen 55 Inszenierungen dem Linzer Theater eine unverwechselbare Note verliehen und das Theaterpublikum auch polarisiert. Ein Jahr lang will sich Gerhard Willert […]

Read More →
Latest

Gratwanderungen

By   /  1. März 2016  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Foto: © Bogenberger/autorenfotos.com

Anna Mitgutschs neuer Roman „Die Annäherung“ ist, und damit folgt sie der Tradition ihres bisherigen Werkes, ein komplexes Buch mit vielen unterschiedlichen Facetten. In ihrem zehnten Roman thematisiert die in Linz lebende Autorin viele Bereiche, ohne die Homogenität ihrer Geschichte zu gefährden.                           […]

Read More →