Loading...
You are here:  Home  >  Articles by Die Referentin
Latest

Editorial

By   /  31. August 2018  /  Editorial  /  No Comments

Auf dem Cover ein Mann im Fels. Das Bild stellt den Bergsteiger Reinhold Duschka dar, der während des Nationalsozialismus zwei Menschen versteckt hat. Wir zitieren Pamela Neuwirth, die Erich Hackls Buchbesprechung „Im Seil“ so beginnt: „Denkt man an eine Seilschaft, so sieht man heute möglicherweise zuerst die Verbindung zwischen Menschen, die sich unterstützen, um Privilegien […]

Read More →
Latest

Song singt, was Sache ist …

By   /  31. August 2018  /  Rubrik  /  No Comments

Hinweis auf zwei Nummern von Notton: „Schlaft ein“ mit der Zeile „Würde ist antastbar, Leistung lohnt sich wieder …“ oder „Da Schnid“, einer Hommage an die Nine Inch Nails und ihr „Hurt“. In der Version von Notton heißt es: „Wos is aus mir worn, die große Freiheit und a miada König. I hobs Spüh valorn, […]

Read More →
Latest

Hybris sagt, was Sache ist …

By   /  31. August 2018  /  Rubrik  /  No Comments

Papageienmensch4

Aus der Arbeitsserie „Chimären“ von Lisa Spalt. Sein oder nicht sein.

Read More →
Latest

Das Professionelle Publikum

By   /  31. August 2018  /  Termine  /  No Comments

spotsz_maerz_10.qxd

Auf den folgenden Seiten die obligaten Kunst-und Kulturtipps für die kommende Zeit. Diesmal von: Claudia Dworschak, Erich Klinger, Remo Rauscher, Marie Ruprecht, Leo Schatzl, Valerie Straßmayr und Ursula Witzany. Die Redaktion dankt! Claudia Dworschak ist Künstlerin und Kulturarbeiterin und Gründungsmitglied des Künstlerinnenkollektivs „freundinnen der kunst“. freundinnen der kunst | performative Intervention Johann Kresnik | Kurt […]

Read More →
Latest

Editorial

By   /  1. Juni 2018  /  Editorial  /  No Comments

Im 1968 erschienenen Mel-Brooks-Film „The Producers“ gibt es eine Szene, in der der Musicalproduzent und sein Buchhalter nach einem fulminant-komödiantischen Showdown zusammentreffen. Deren betrügerisches Vorhaben mit dem beabsichtigt schlechtesten Musical der Welt war gescheitert, die Nazi-Klamotte samt seiner grottenschlechten Mitwirkenden geriet unerwartet zum parodistischen Erfolg und wegen des Erfolges hätten die Investorinnen – alias zuvor […]

Read More →
Latest

Harald „Huckey“ Renner (30. 09. 1966–01. 05. 2018)

By   /  1. Juni 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Huckey_3

Ein Großer ist von uns gegangen. Wir sind unfassbar traurig. Unser Freund, Bandkollege, Weggefährte und Familienmitglied Huckey ist tot. Vor fast genau einem Jahr sah sich Huckey mit einer Krebsdiagnose konfrontiert. Seither gab es viel Leid, aber auch immer wieder Hoffnung. Gestern Abend ist er im Alter von 51 Jahren in Linz verstorben. Huckey war […]

Read More →
Latest

Mediana nachhören

By   /  1. Juni 2018  /  Rubrik  /  No Comments

Die medienpolitische Konferenz #mediana18 fand am Pfingstwochenende statt und thematisierte den Medienwandel und die Bedeutung der Medien für den demokratischen Diskurs. Unter dem Titel „public open spaces“ beschäftige sich die Mediana in Form von Keynotes, Talks, Workshops und Podiumsdiskussionen mit der Medienlandschaft als Ganzes. fro.at: „Mediana“ mediana.at

Read More →
Latest

2 x 20 Jahre Jubiläumspublikation

By   /  1. Juni 2018  /  Rubrik  /  No Comments

TU20_LK

Die Linzer Kunstinitiative Time’s Up hat im Mai das 20-Jahre-Jubiläumsbuch Lückenhaft & Kryptisch veröffentlicht. Es handelt sich um ein reichhaltiges und ansprechend gemachtes Buch mit ausführlichem Bild- und Textmaterial sowie um eine Publikation, „die durch die Stimmen von (temporären) WegbegleiterInnen, (entfernten) BeobachterInnen und (kritischen) KennerInnen von Time’s Up die eigene Perspektive auf Time’s Up erweitert“, […]

Read More →
Latest

Amro nachbetrachten

By   /  1. Juni 2018  /  Rubrik  /  No Comments

Die 2018er-Ausgabe des Festivals AMRO – Art Meets Radical Openness mit dem diesjährigen Titel Unmapping Infrastructures beschäftigte sich Ende Mai mit der Idee des „Mappings“ als Prozess des Bewusstwerdens und der kritischen Auseinandersetzung mit der aktuellen Landschaft der technologischen Infrastrukturen. Themenbereiche der digitalen Geopolitik, alternativen Gestaltungsmethoden, aktivistischen Praktiken und autonomen Infrastrukturen wurden vorgestellt, diskutiert und […]

Read More →
Latest

2 x dunkle Kunst im Netz

By   /  1. Juni 2018  /  Rubrik  /  No Comments

Zwei Empfehlungen der Redaktion: Moor Mother, oder Moor Mother Goddess is ein experimentelles Musikprojekt von Camae Ayewa, eine Musikerin und Poetin aus Philadelphia. Ihre Arbeiten werden beschlagwortet mit „hardcore poetry“, „power electronics“, „slaveship punk“ und „protest music“. Ayewa bezeichnet sich als Afrofuturistin und ist Teil des Kollektivs Black Quantum Futurism. www.youtube.com/watch?v=asYtTRfkbn8   Woyzek. Das Theater […]

Read More →