Loading...
You are here:  Home  >  2018  >  Dezember
Latest

Das Land der Möglichkeiten ist meine kleine Welt.

By   /  5. Dezember 2018  /  Kolumnen  /  No Comments

header_lokal

Viele fragen es sich schon länger. Und kaum wer weiß, was mit dem „Land der Möglichkeiten“ genau gemeint ist, ein Werbesujet, das seit längerer Zeit in Oberösterreich seitens der Landeshauptmann-Partei lanciert wird. Der Claim soll vielleicht den amerikanischen Traum der unbegrenzten Möglichkeiten mit im Klang führen, aber die PR bleibt die Art der Möglichkeiten letztlich […]

Read More →
Latest

REVOLUTION! Die Forderung nach dem Unmöglichen.

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Missing Link, Gorillas greifen ein, 1971 Collage, Typografie, Fotoausschnitte auf Papier, 27,2 x 27,3 cm. MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst © Missing Link

Das Lentos Kunstmuseum, das Nordico Stadtmuseum und die Landesgalerie Linz zeigen derzeit eine häuserübergreifende Schau zu unterschiedlichen Teilaspekten der künstlerischen und kulturellen Avantgarde der 68er-Bewegung. Elisabeth Lacher orientiert und wendet sich dann den räumlichen und gesellschaftlichen Utopien eines erweiterten Verständnisses von Architektur zu. Zu den Ausstellungen erschien auch das Buch 68, herausgegeben von den KuratorInnen […]

Read More →
Latest

PreisträgerInnen: Marianne.von.Willemer-Preis: starsky

By   /  5. Dezember 2018  /  Rubrik  /  No Comments

Foto Sascha Osaka

Julia Zdarsky aka starsky, geboren 1967 in Wien, hat den diesjährigen Marianne-von-Willemer-Preis für digitale Medien verliehen bekommen. Die Preisverleihung fand im November im Ars Electronica Center statt. Starskys Arbeiten waren dieses Jahr etwa am 8. März am Linzer Hauptplatz zu sehen – am Internationalen Weltfrauentag und im Rahmen von Feminismus und Krawall. Wir gratulieren – […]

Read More →
Latest

neue texte, heute gelesen

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Visuelle Arbeiten von Heimrad Bäcker sind derzeit auch in der Ausstellung „Wer war 68?“ im Lentos zu sehen: Heimrad Bäcker. Bearbeitungsspuren im Steinbruch Wienergraben des Konzentrationslagers Mauthausen, 1968–95 Bild © Landesmuseum Linz

1968 gründete der Linzer Schriftsteller Heimrad Bäcker (1925–2003) in seinem Heimatort die Literaturzeitschrift neue texte, die sich in den Folgejahren zu einem Leitmedium der experimentellen Dichtung entwickeln konnte. Florian Huber über Heimrad Bäcker, die Gegenwartsliteratur nach 1968, einen multimedialen Literaturbegriff und die guten, die fetten Texte. Für die Einschätzung eines Leitmediums der experimentellen Dichtung spricht […]

Read More →
Latest

PreisträgerInnen: Outstanding Artist Award: Fiftitu%

By   /  5. Dezember 2018  /  Rubrik  /  No Comments

Grafik Oona Valarie Serbest

Seit zwei Jahrzehnten setzt sich der Verein Fiftitu für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für Frauen im Kunst- und Kulturbereich ein. Die Aktivitäten umfassen neben kultur- und frauenpolitischer Arbeit, regionaler, nationaler und internationaler Vernetzung und mannigfachen künstlerischen Projekten auch Beratung und Unterstützung. Fiftitu wurde im November mit dem Outstanding Artist Award 2018 – Kulturinitiativen des Bundes, […]

Read More →
Latest

Anschluss

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Tatiana Lecomte Fallschirmspringerwand 5, 2005. Foto Bildrecht, Wien 2018

Im Rahmen des Gedenkjahres 2018 präsentiert das Lentos Kunstmuseum im Untergeschoss die Schau „Anschluss“ von Tatiana Lecomte. Die österreichische Künstlerin mit französischem Pass dekonstruiert durch mehrere Kunstgriffe unseren Blick auf die Geschichte. Das Untergeschoss des Lentos Kunstmuseums hat eine spezielle Architektur, durch eine in der Mitte des Raumes eingezogene Wand, die wie ein Paravent den […]

Read More →
Latest

PreisträgerInnen: Käthe Leichter-Staatspreis: Gitti Vasicek

By   /  5. Dezember 2018  /  Rubrik  /  No Comments

unbezahlte-hausarbeit1

Die Künstlerin, Aktivistin, Professorin für Zeitbasierte Medien am Institut für Medien der Kunstuniversität Linz, Gitti Vasicek, wurde Anfang Oktober 2018 mit dem Käthe Leichter-Staatspreis geehrt. Der Käthe Leichter-Staatspreis wird für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Frauen- und Geschlechterforschung in unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen verliehen. Statt einer Rede hat Gitti Vasicek das Werk unbezahlte hausarbeit sprechen lassen: […]

Read More →
Latest

Ein paar Liebeserklärungen

By   /  5. Dezember 2018  /  Kolumnen  /  No Comments

Work B**ch

Normalerweise rant’ ich ja hier herum, lästere, schimpfe und beklage, wie grausig und schlimm alles ist und ja, da gäbe es auch Ende 2018 genug zu schreiben. Und doch ist mir an diesem grauen Novembervormittag eher danach, zu loben und zu herzen und diese Kolumne all den großartigen Frauen zu widmen, die sich aktuell zu […]

Read More →
Latest

Die Manuskripte des Ernst F. Brod

By   /  5. Dezember 2018  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Einer von vielen Schauplätzen der Geschichte und als zeitgeschichtliches Moment zum Cover der Box geworden: Der junge Erlaufer, der dem Hund die Wehrmachtsuniform angezogen hat, ist noch kurz vor Kriegsende desertiert. Foto Anton Höller, Privatarchiv G. Harrauer, geb. Höller

1901 geboren und im niederösterreichischen Erlauf lebend, verließ Ernst F. Brod bereits 1934 das Land. Die Künstlerin Heidi Schatzl hat aus einer Biographie, die noch vor dem ersten Weltkrieg in Erlauf beginnt und nach Stationen in Paris und der Türkei in die USA führt und weit bis in die Nachkriegsjahre des zweiten Weltkrieges reicht, ein […]

Read More →
Latest

Die kleine Referentin

By   /  5. Dezember 2018  /  Kinder  /  No Comments

RZreferentin#14 Read More →