Loading...
You are here:  Home  >  2015  >  September
Latest

Editorial

By   /  1. September 2015  /  Editorial  /  No Comments

Die erste Ausgabe der Referentin liegt vor. Die Referentin ist das neue, veranstaltungsbezogene Printmedium, das im Geiste von good old spotsZ die zeitgenössische Linzer Kunst und Kultur fokussiert. Rundum neu und in Kooperation mit der Versorgerin erscheint die Referentin vierteljährlich und bietet in Sachen Kunst und Kultur: Zeitgenössische Bezugsrahmen, beste Referenzen – in der Stadt, […]

Read More →
Latest

Gehsteigschriften – Schreibperformances im öffentlichen Raum

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Gehsteigschrift #1 von Elisabeth Lacher. Foto: Elisabeth Lacher

Das Projekt „Gehsteigschriften“ ist ein von Elisabeth Lacher initiiertes Performanceprojekt im öffentlichen Raum. Die Akteurin wählt hierfür Orte aus, die entweder temporär oder permanent Schauplatz des öffentlichen Interesses sind. Sie nutzt dort stattfindende politische Veranstaltungen und Ereignisse, um am Gehsteig einen persönlichen Gedanken niederzuschreiben. Die Referentin stellt vor. Die Gehsteigschrift #1 fand am 13. November […]

Read More →
Latest

Navigieren in physischen Erzählräumen – Ein Landgang bei Time’s Up

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Foto: Wolfgang Schmutz

  Seit beinahe zwei Jahrzehnten arbeitet Time’s Up von seiner Ankerstätte im Linzer Hafen aus an interaktiven Settings und Rauminstallationen, kollaboriert mit lokalen und internationalen Partnern und bereist mit den daraus entstehenden Projekten die Kunstwelt von Rotterdam bis Hong Kong. Zunächst vor allem mit abstrahierenden Interfaces und Großrauminstallationen beschäftigt, ist Time’s Up seit ein paar […]

Read More →
Latest

Ich habe mir meine Handlungsspielräume genommen

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

EXPORT vor EXPORT. Foto: Herta Hurnaus, 2015

  Von einem MAERZ-Mitglied zum anderen: Karin M. Hofer hat mit der „Ikone und Rebellin“ VALIE EXPORT über Kunst, Feminismus und Linz gesprochen. Der Anlass: Der Grundstein für das neue Linzer VALIE EXPORT Center wurde dieses Jahr gelegt. Am 21. September wird im Museum Ludwig in Köln der Film „Ikone und Rebellin“ zur Person VALIE […]

Read More →
Latest

highly emotive, introspektiv

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Untitled, 2014 (Detail). Foto: Tate Liverpool

  Noch bis Anfang Oktober ist im Lentos die bisher größte Einzelschau einer der international einflussreichsten Künstlerinnen zu sehen: Cathy Wilkes hat Disparates installiert, Figuratives, Objekthaftes. Eine Menge Beziehungsgeflechte ermöglichen weitläufige Gedanken. Wer traut sich in den großen, spärlich befüllten Raum? Dass das Werk der britischen Künstlerin mit Emotionen zu tun hat, scheint common sense […]

Read More →
Latest

The Act of Killing

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Im November ist Österreich-Kinostart von Joshua Oppenheimers neuem Film „The Look of Silence“. Es ist das Nachfolgeprojekt der Dokumentation „The Act of Killing“, einer der bestürzendsten Filme der letzten Jahre: Indonesische Kriegsverbrecher „re-enacten“ als Schauspieler ihre Taten. Lisa Bolyos bespricht diesen Film als zeitlosen Beleg über die abgründigen Seiten der menschliche Verfasstheit und als Beleg […]

Read More →
Latest

Performance aka Hallo du

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Acht chinesische Performer wurden nach Linz eingeladen. Unter anderem Li Xiaomul. Foto: Fabrikanten, Li Xiaomul

  In der Kunst und vielleicht in der Performancekunst im Speziellen liegt die Möglichkeit zur Begegnung zwischen Menschen begraben. Diese Möglichkeit ernst zu nehmen, haben einige sich zum Ziel gemacht: Über die Fabrikanten, Live Art und chinesische PerformerInnen schreibt Theresa Gindlstrasser. Kunst der Begegnung, das ist ein von Boris Nieslony initiiertes und kuratiertes Format, eine […]

Read More →
Latest

Im Labyrinth der T/Raummaschine

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Fast aus dem Inneren der Raummaschine. Foto: Bernd Oppl

Im Außenschauraum des KunstRaums Goethestrasse xtd. ist noch bis Ende September Bernd Oppl zu sehen. Pamela Neuwirth schreibt über die auf wenigen Quadratmetern und besonders nachts ihre Wirkung entfaltende Ausstellung „Keep it all inside“. Es war einmal ein Telefonshop, der vom KunstRaum Goethestrasse xtd. zum erweiterten Schauraum umfunktioniert wurde; nur durch einen Hausdurchgang ist er […]

Read More →
Latest

The city plays itself

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Claus Harringer hat sich angehört, wie Architektur klingt. Als neue universitäre Modedisziplin haben sich in den letzten Jahren „Sound Studies“ etabliert: Während das akademische Nachwuchspersonal dieses frische Feld durch programmatische Positionierungen pflügt und mit disziplinären Desiderata düngt, gehen Andere hin und forschen: Zu letzteren gehören Peter Androsch und Anatol Bogendorfer von „Hörstadt“. Dabei soll nicht […]

Read More →
Latest

Feiern bis der Morgen naht

By   /  1. September 2015  /  Kunst und Kultur  /  No Comments

Derzeit noch eine lose Skizze. Aber ab 23. Oktober wird in der Musiktheater-Blackbox live gezeichnet. Bild: Mamut

  Die HipHop-Band Texta wird wieder mit Theater-Agitprop-Edutainment aktiv – und der ihnen eigenen popavantgardistischen Version vom totalen Theater. Ein Vorgeschmack auf „Welcome to Astoria“, das im Oktober im Musiktheater Premiere hat. Von Christian Wellmann. Mit dem furiosen Stück „Max’n Morizz“ gelang einem entfesselten Ensemble 2013 ein Überraschungserfolg, Wiederaufführungen inklusive. So etwas kannte man bis […]

Read More →